AGBs

Anwendungsbereich
Die folgenden Grundsätze bilden die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen MENSCH IN BEWEGUNG und ihren Kunden und gelten für sämtliche Geschäfte; entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur dann wirksam, wenn sie seitens MENSCH IN BEWEGUNG ausdrücklich und schriftlich anerkannt werden. Von diesen AGBs abweichende oder diese ergänzende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Vertraulichkeit
Beide Parteien verpflichten sich, sämtliche Informationen, die im Rahmen der Zusammenarbeit zugänglich gemacht werden, vertraulich zu behandeln. Diese Verpflichtung gilt auch über das Ende der Zusammenarbeit hinaus. Das gilt insbesondere auch für elektronisch verarbeitete Informationen und Daten.

Preise
Mündlich erhaltene Preisinformationen gelten als unverbindlicher Richtwert zur Orientierung unserer Kunden; ein Rechtsanspruch besteht daher nur auf Basis der schriftlich übermittelten Preise. Nebenleistungen wie Übernachtungskosten, Fahrtspesen und dergleichen sind für jeden Einzelfall gesondert in unseren Anboten ausgewiesen.

Absagen & Verschiebungen:
Bei Terminabsagen später als zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn verrechnen wir 50% Stornokosten, später als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn 80% Stornokosten vom jeweiligen Projektwert. Bei Terminverschiebungen sind wir bemüht, eine für Sie optimale Lösung zu finden, bei Verschiebungen später als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn verrechnen wir allerdings 30% des jeweiligen Projektwerts.


Durchführung:
Sollte eine Veranstaltung durch Ausfall des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige, unvorhergesehene Ereignisse nicht durchgeführt werden, besteht kein Anspruch auf Durchführung, doch können Sie zwischen Verschiebung oder kostenfreier Stornierung wählen. Wenn eine geplante Veranstaltung aufgrund eines Infektionsgeschehens (etwa wie bei Covid 19) nicht in Präsenz durchführbar ist und eine Online-Alternative vom Kunden abgelehnt wird, gelten die oben genannten Absagevereinbarungen.

Fälligkeit:
Sämtliche Zahlungen sind erst im Nachhinein, also nach erbrachter Leistung bei Rechnungslegung fällig. Die Rechnungslegung erfolgt nach jedem einzelnen Trainingsmodul

Kundenansprache nach § 107 TKG
MENSCH IN BEWEGUNG – das Forum für Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung – lädt seine Kunden in unregelmäßigen Abständen zu kostenpflichtigen und kostenlosen Veranstaltungen ein und bedient sich dazu des Mediums der elektronischen Post.
Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Formen der Kontaktaufnahme mit unseren Kunden in vollständiger Akkordanz mit den Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes, insbesondere dem §107 TKG zur Regelung unerbetener Kommunikation stehen. Kundendaten werden ausschließlich durch den Verkauf von Dienstleistungen oder im Rahmen der Dienstleistungserbringung erworben oder kommen aufgrund eines persönlichen Kontaktes mit einem unserer TrainerInnen zustande.
Die in unseren Aussendungen dargestellten Informationen stellen eine zusätzliche Informationsquelle für unsere Kunden dar oder dienen der Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen.
Für unsere Kunden besteht zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, den Empfang solcher Nachrichten kostenfrei und problemlos durch ein formloses e-mail abzulehnen, wobei in jeder Aussendung auf diese Möglichkeit explizit hingewiesen wird.

Weitere Informationen hinsichtlich Datenschutz finden Sie hier.

Gerichtsstand
Wenn nicht anders vereinbart, gilt als Gerichtsstand der jeweilige Sitz des Trainers/der Trainerin.
Auf die Rechtsbeziehungen zwischen MENSCH IN BEWEGUNG und seinen Kunden ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden.

Haftung
Wir sichern Ihnen eine bestmögliche Aus- und Durchführung aller Übungen zu. Sollten Übungen unser Kompetenzfeld überschreiten, ziehen wir in aller Regel ausgebildete Partner-Unternehmen hinzu, die uns bei Übungen (zB Outdoor) begleiten. In jedem Fall gilt: Schadenersatzpflicht aus der Teilnahme der auftragsgemäßen Tätigkeiten (Veranstaltung) treffen ausschließlich den Auftraggeber in der Eigenschaft als Veranstalter.

Stand dieser AGBs: 1. April 2011